Öffnungszeiten

Montag – Freitag 08:00 Uhr – 13:00 Uhr
Montag – Donnerstag 14:0018:00 Uhr

Aktuelles:
Hinweis: Das Badehaus ist vollständig zerstört – Sie finden uns nun in Sinzig. Hr. Green ist von montags – mittwochs von 8-12 Uhr in Bad Breisig
Das MEDICUM macht Urlaub. Wir haben geschlossen vom 19.4 – 22.4. Bis bald.

MEDICUM - Mein medizinisches Versorgungszentrum

Sie haben eine Verletzung oder einen Knochenbruch erlitten?

Wir helfen Menschen mit Verletzungen oder Knochenbrüchen in der Rehabilitation und unterstützen die Heilung, indem wir Therapien verordnen und diese begleiten und überwachen.

Was Sie nach einer Verletzung oder einem Knochenbruch falsch machen können

Fehler Nr. 1

Viele Patienten haben Begleiterkrankungen und diese können zusätzliche Komplikationen verursachen. Beispielsweise heilen Wunden bei Menschen mit Zuckerkrankheit oder bei Durchblutungsstörungen schlechter. Wir unterstützen Ihre Heilung mit zusätzlichen Therapien.

.

Fehler Nr. 2

Häufig müssen Sie nach Verletzungen oder Knochenbrüchen ein Bein entlasten. Die meisten Patienten machen aber währenddessen gar keine Therapie für den restlichen Körper. Sinnvoll wäre allerdings ein Training der übrigen Körperteile, z.B. Arme oder das andere Bein.

Fehler Nr. 3

Kaum einer ändert seine Ernährung während der Rehabilitationsphase. Dabei sind Nährstoffe wichtig, die die Heilung ankurbeln. Wir stellen den Kontakt in unserem Netzwerk mit ErnährungsmedizinerIn her, damit Sie auch in diesem Bereich optimal versorgt sind

 

Das Resultat für Sie

Die Heilung läuft nicht optimal und die allgemeine Fitness des gesamten Körpers nimmt ab. Die Phase der Rehabilitation verlängert sich und Sie benötigen länger, um auf das Niveau von vorher zu kommen. Ihr Ausfall von Arbeit oder Sport verlängert sich und Ihre Lebensqualität sinkt.

Eine spezielle Nachbehandlung nach Verletzungen oder Knochenbrüchen ist sinnvoll, wenn…

…Sie länger als 14 Tage nicht voll auftreten können
…Sie ein Gelenk länger als 14 Tage eine Schiene oder Gips tragen mussten
…Sie nach der Verletzung operiert wurden

Wir helfen Ihnen, wenn Sie eine Verletzung oder Knochenbruch erlitten haben, indem wir Sie in der Rehabilitation begleiten

Wir unterstützen Patienten nach Verletzungen, Knochenbrüchen oder Operationen bei der Rehabilitation. Wir ziehen die Fäden nach der Operation, verschreiben Physiotherapie und machen regelmäßige Ultraschall oder Röntgenbilder um die Heilung zu beobachten.

Das erwartet Sie in unserer Sprechstunde

Schritt 1

Vorstellung in der Sprechstunde beim Unfallchirurgen und Klärung der Nachbehandlung nach der Operation oder Verletzung

Schritt 2

Überwachung der Heilung durch regelmäßige Kontrollen mit ggf. Röntgen und Ultraschall

Schritt 3

Schrittweise Aufbelastung oder Abtrainieren der Schiene oder des Gipses. Wenn nötig unterstützende Therapien zur Heilung

Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen

Wir schöpfen erst einmal die Leistungen der gesetzlichen Kassen und Beihilfen aus

Die Kosten werden im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung, der Privatkassen oder Beihilfen übernommen. Sollten wir Therapien empfehlen, die Ihre Heilung fördern und nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung getragen werden, informieren wir Sie selbstverständlich vorab über den Preis. 

.

Das Team der Unfallchirurgie ist für Sie da

Ihr Expertenteam im MEDICUM

Mario Emmanouilidis

Ulrich Green 

Wir sind ein Team von Unfallchirurgen und Orthopäden, das in verschiedenen Krankenhäusern in leitenden Positionen tätig war. Unser leitender Unfallchirurg ist Herr Ulrich Green, der die Zusatzbezeichnung spezielle Unfallchirurgie besitzt.

Er hat die Erfahrung zu entscheiden, wann eine Verletzung operiert werden muss oder wann eine Möglichkeit besteht auf eine Operation zu verzichten. Regelmäßig besprechen wir unsere Patienten in einer Ärztebesprechung und diskutieren die Fälle im gesamten Team.

Typische Krankheitsbilder in der Unfallchirurgie

Beschwerden an der Achillessehne

Verletzungen bei Sport oder bei der Arbeit

Viele Menschen leiden verletzen sich in der Freizeit. Diese müssen zumindest einmal angeschaut werden, um größere Schäden auszuschließen.

Knochenbrüche / Frakturen

Nachbehandlung der Knochenbrüche ist konservativ oder operativ. Wir begleiten Sie ständig such für Sie die beste Therapie heraus.

Arbeitsunfälle

Unfälle, die während der Arbeitszeit oder auf dem Weg zur oder von der Arbeit geschehen, sind sog. Arbeitsunfälle. Diese müssen gesondert aufgenommen werden. Die Behandlung erfolgt dann ausschließlich durch unseren Durchgangsarzt Hr. Ulrich Green. 

FAQ Chirurgie

Wann müssen Hämorrhoiden behandelt werden?
Hämorrhoiden müssen eigentlich nur behandelt werden, wenn es zu Juckreiz, Schmerzen, Nässen und zu Blut im Stuhl kommt. Allerdings sollte sicherheitshalber immer eine Untersuchung beim Arzt erfolgen, die andere Darmerkrankungen ausschließt.
Was ist ein Proktologe und was macht er?

Die Proktologie ist ein medizinisches Fachgebiet, das sich mit Erkrankungen des Enddarms beschäftigt. Dazu gehören auch Hämorrhoiden. Unser Spezialist für Proktologie bei MEDICUM ist Hr. Thissen. Er ist Facharzt für Chirurgie und hat die Zusatzbezeichnung Proktologe.

Ist eine Operation bei orthopädischen Beschwerden immer notwendig?
Es gibt eine Fülle von Therapien, die nicht-invasiv und ohne Operation bei orthopädischen Problemen Erleichterung und Schmerzlinderung bringen können. Dazu gehören u.a. die Stoßwellentherapie, die Akupunktur, die Magnetfeldtherapie und eine Fülle an physiotherapeutischen Behandlungen.
Können Sportverletzungen im MEDICUM in Ahrweiler auch operativ behandelt werden?
Obwohl wir Spezialisten dafür sind, Operationen so weit wie möglich zu verhindern, sind nach Sportverletzungen doch oft Operationen notwendig. Diese können von unserem Spezialistenteam der Chirurgie durchgeführt werden, bei Bedarf auch ambulant.