Öffnungszeiten

Montag – Freitag 08:00 Uhr – 13:00 Uhr
Montag – Donnerstag 14:0018:00 Uhr

Aktuelles:

11.06: Dr. med. Csaba Losonc auf Fortbildung
14.06 -02.07: Hr Dr. Pataki im Urlaub

Bitte beachten Sie, dass Sie unsere Praxen im Thermal-Badehaus nur über den Seitengang in der Beethovenstrasse 3 erreichen

MEDICUM - Mein medizinisches Versorgungszentrum

Unsere Reha-Mediziner für Ihre schnelle Genesung

Unser Team für Ihre Gesundheit

Rehamedizin

Zurück zu einem unbeschwerten Alltag mit unseren professionellen Rehamedizinern

Unsere erfahrenen Orthopäden und Rehamediziner helfen Ihnen dabei, nach Verletzungen, Korrektur von Fehlbildungen oder Operationen wieder schmerzfreie Beweglichkeit & Belastbarkeit zu erreichen. Eingesetzt wird dabei eine große Bandbreite an Therapien & Behandlungsformen.

Typische Anwendungsfelder der Rehamedizin

Krankengymnastik

Als manuelle Therapieform kann Krankengymnastik eingeschränkte Körperfunktionen beseitigen oder gar präventiv vermeiden. Fehlhaltungen können korrigiert, Schmerzen gelindert und nach Operationen wieder Beweglichkeit & Belastbarkeit hergestellt werden.

Ergotherapie

Bei grundlegenden Defiziten in der Motorik kann Ergotherapie dabei helfen, die Bewegungsfähigkeit zu stärken. Durch zielgerichtete Therapien kann eine Verbesserung, Wiederherstellung oder Kompensation der beeinträchtigten Fähigkeiten ermöglicht werden.

Medizinische Trainingstherapie

Mit Hilfe gezielter Übungen – auch an entsprechenden Geräten – können bestimmte Muskelgruppen und Körperregionen trainiert werden. So kann die Belastung stetig und passgenau gesteigert werden und schnell und effizient Muskelaufbau betrieben werden. Gleichzeitig kann dies als Vorbereitung und Ansporn für das spätere Training im Kraft- oder Fitnesscenter dienen.

FAQ Rehamedizin

Warum schaffen 83% der Profisportler und nur 60% der Hobbysportler nach einer Kreuzbandverletzung eine Rückkehr in den Sport?
Die Gründe sind zwar vielschichtig, wichtig bei Profisportlern ist jedoch, dass sie einem Rehabilitationsprogramm unterliegen. Hobbysportler nehmen das oft nicht Ernst genug oder werden nicht richtig informiert. Dabei ist Rehamedizin für alle wichtig – nicht nur für Profisportler.
Welche Möglichkeiten bietet die Rehamedizin nach orthopädischen Operationen?
Nach einer Operation müssen Beweglichkeit und Belastung nach und nach wieder aufgebaut werden. Dazu werden verschiedene Therapien eingesetzt, wie z.B. Krankengymnastik oder medizinisches Gerätetraining.
Was ist Ergotherapie?
Ergotherapie kann Defizite in der Motorik versuchen zu beheben oder auszugleichen. Dabei können die Defizite sowohl von Geburt an als auch durch Unfälle oder Verletzungen entstanden sein.
Gibt es im Rehasport auch Krafttraining wie im Fitnessstudio?
Grundsätzlich gibt es im Rehasport die gleichen oder ähnliche Geräte wie in einem guten Fitnessstudio. Unter fachlicher Aufsicht und nach medizinischer Indikation kann so gezielt Muskelaufbau und eine Verbesserung der Kondition und Belastbarkeit erreicht werden.