Jetzt Termin vereinbaren!
Öffnungszeiten

Montag – Freitag 08:30 Uhr – 13:00 Uhr
Montag – Donnerstag 14:0017:00 Uhr

Lassen Sie uns gemeinsam den Patienten helfen

  1. Lassen Sie sich von uns unterstützen und wir versorgen gemeinsam Ihre Patienten, indem wir Ihnen schnelle Termine anbieten
  2. Wir streben eine schonende Therapie ohne Kortison oder Operation an.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Welchen Vorteil haben Sie, wenn Sie als (Haus-)ÄrztIn mit uns zusammenarbeiten?

Direkte Kommunikation

WhatsApp, SMS oder andere Nachrichten sind für uns kein Problem. Manches kann schnell und unkompliziert gelöst werden. Voraussetzung ist, dass der Patient sein Einverständnis gibt, was in der Regel von den Patienten sogar begrüßt wird, wenn endlich einmal die behandelnden Ärzte miteinander reden.  

Großes Expertenteam

Wir haben 5 Fachärzte mit verschiedenen Schwerpunkten. Auf Wunsch erhalten Sie eine Liste mit den Schwerpunkten und den Mobilnummer der Ärzte um eine direkte Anfrage zu machen.

DVT-Untersuchungen

Mit dem 3D-Röntgen-Gerät (CB-CT) können wir strahlungsarm kleinste Verletzungen oder degenerative Veränderungen nachweisen. Direkt vor Ort und ohne lange Wartezeit auf eine Termin beim Radiologen. Einzige Voraussetzung: Es ist eine Privatleistung.

Unser Hausarzt soll Sie als (Haus-)ÄrztIn unterstützen!

Viele Fragen uns, welche Funktion unser eigener Allgemeinmediziner hat und ob er die Arbeit des eigentlichen Hausarztes abnehmen möchte?

Sie müssen Dr. Pataki als verlängerten Arm Ihrer Praxis bei uns im MEDICUM sehen. Er ist kein Hausarzt im klassischen Sinn. Er übernimmt nur in Ausnahmefällen wie Vertretungen hausärztliche Tätigkeiten. 

Vielmehr unterstützt er uns bei internistischen Fragen während der Behandlung. Da wir immer eine ganzheitliche Behandlung des Patienten anstreben, bleibt es manchmal nicht aus, dass wir Fragen bezüglich des Blutbildes oder EKG-Veränderungen haben.

Um Ihnen Arbeit und dem Patienten Wege zu ersparen haben wir die Funktion des Allgemeinmediziners bei uns eingeführt.

Kommt beispielsweise jemand mit Schmerzen in der Brustwirbelsäule zu uns, klären wir innerhalb von wenigen Minuten mittels EKG ab, ob es sich um kardiale Probleme handeln könnte. Wird dies ausgeschlossen, kann der Patient durch Chirotherapie mobilisiert werden. Dies dauert maximal 15 Minuten. 

Hätten wir unsere Allegmeinmediziner nicht vor Ort, müssten wir den Patienten aufwendig zu Ihnen schicken – Wegezeit für den Patienten ist manchmal nicht unerheblich – und Sie als (Haus-)ÄrztIn müssten ihn außerhalb der Reihe drannehmen und die EKG-Untersuchung durchführen. Das würde Ihre gesamte Sprechstunde durcheinanderbringen. Vielleicht hätten Sie dann weniger Zeit für andere Patienten, z.B. für Privatpatienten. Der Patient müsste nun den ganzen Weg zurück zu uns in die Praxis um mobilisiert zu werden. Ggf. hätten wir schon geschlossen und wir müssten ihn am nächsten Tag erneut behandeln. Unser Allgemeinmediziner spart also Ihnen, uns und dem Patienten eine Mehrarbeit.  

Sollte z.B. beim dem EKG etwas pathologisches herauskommen, übernehmen Sie als (Haus-)ÄrztIn selbstverständlich die Weiterbehandlung.

Mit welchen Grundsätzen können Sie rechnen, wenn Sie als (Haus-)ÄrztIn mit uns zusammenarbeiten?

Wir verwenden kein Kortison oder nur im äußersten Notfall

Kortison ist ein Gift und es trägt nicht zur Heilung bei. Es reduziert zwar Entzündung, behebt aber nicht Ursache der Beschwerden. Die Folge ist, dass der Schmerz häufig nach einer gewissen Zeit zurückkehrt und das ganze Spiel fängt von vorne an. Unsere Aufgabe als Arzt ist es dem Patienten zu helfen und nicht zu schaden. 

Es zählt der Grundsatz: Prävention vor Operation

Obwohl wir selbst operieren, wollen wir alles dafür tun, dass unsere Patienten nicht operiert werden. Wir sind der Meinung, dass im Vorfeld alles konservative getan werden muss, damit eine Operation vermieden wird. 

Sollte eine Operation nicht vermeidbar sein, sagen wir das unseren Patienten ehrlich und direkt.

ALLE erhalten die gleiche Behandlung

Wir unterscheiden nicht zwischen Privatversicherten oder gesetzliche Versicherten. Bei uns gibt es nur gesundheitsorientierte und nicht-gesundheitsorientierte Patienten. Deshalb erhalten alle Patienten die gleichen Therapievorschläge, wohlwissend, dass gewissen Dinge nicht von den Kassen übernommen werden. Wer Interesse an einer Heilung hat, nimmt die Leistungen in Anspruch. Jeder Patient entscheidet selbst über seine Behandlung. 

Check-Ups

Sie werden von uns nicht hören: mach eine Sportpause! Wir schauen, was der Sportler oder Verletze noch kann und erlauben es ihm im Rahmen der Nachbehandlung. Wir wissen genau, was eine Pause von 6 Wochen für Muskulatur und Statik bedeutet, gerade, wenn man vorher nicht der fitteste war.

Mit unseren Selbstzahler Check-Ups können Patienten ihre körperlichen Schwächen aufdecken und gezielt trainieren. Wir arbeiten hier mit einigen Physiotherapeuten eng zusammen und haben einen einzigartigen Austausch im Sinne des Patienten.

Bei welchen Fällen können Sie sich als (Haus-)ÄrztIn an uns wenden?

Orthopädie
Dr. Losonc / Hr. Emmanouilidis / Hr. Green
  • Arthrose
  • Akute und chronische Schmerzen der Schulter, des Armes oder der Hand
  • Hüftschmerzen
  • Schmerzen in der Lenden-, Brust- oder Halswirbelsäule
  • chronischer Schwindel
  • Akute oder chronische Hüftschmerzen
  • Akute oder chronische Schmerzen im Oberschenkel, Kniegelenk, Schienbein oder Sprunggelenk oder Füßen
Chirurgie
Hr. Thissen
  • Leistenhernie
  • Nabelhernie
  • Narbenhernie
  • Abszesse
  • Weichteiltumore
  • Hauttumore 
  • Atherome
  • chronische Wunden und Ulcera cruris
Unfallchirurgie
Hr. Green
  • Verletzungen an Knochen oder Weichteilen
  • Frakturversorgung
  • Postoperative Nachbehandlung von Frakturen
  • Röntgenkontrollen bei der Nachbehandlung
Proktologie
Hr. Thissen
  • Hämorrhoidalleiden
  • Analfistel
  • Analabszess 
  • postoperative Nachbehandlung von Enddarmoperationen
  • Sinus pilonidalis
Sportmedizin
Dr. Losonc
  • akute Sportverletzungen
  • Nachbehandlung von Sportverletzungen
  • Return-to-Sport
  • Prävention von Sportverletzungen durch Check-Up-Untersuchungen (Privat und Selbstzahler)
  • Golf-Medical-Coach
  • Vereinsbetreuung
Chronische Schmerzen
Hr. Florescu
  • chronische Schmerzen der Wirbelsäule
  • Osteoporosebedingte Schmerzen
  • Myofasziale Schmerzen
ambulante Operationen
Hr. Green / Hr. Thissen
  • Handchirurgie (z.B. Ringband-OP)
  • Karpaltunneloperation
  • Metallentfernungen
  • Meniskusoperation am Kniegelenk
  • Hämorrhoidenoperation
  • Analfisteloperation
  • Nabel-, Leistenbruch- oder Narbenbruchoperation
  • Atherome
  • Abszesse
  • Nävi
Durchgangsarzt
Hr. Green
  • Arbeitsunfälle
  • Berufskrankheiten

Weitere Vorteile in der Zusammenarbeit mit dem MEDICUM?

Damit ihre Patienten schnell versorgt werden, richten wir nach Abspache mit Ihnen Slots ein, in denen Sie Ihre Patienten vorstellen können.

Wenn Sie einen Patienten vermitteln und dieser innerhalb von 4 Tagen einen Termin bei uns erhält, können Sie die EBM Ziffer 03008 abrechnen. Hier geht es zur Vergütung der Ziffer -> EBM Online

Wir unterstützen Sie bei der Behandlung Ihrer Patienten. Sämtliche Behandlungsmethoden, die Sie in Ihrer Praxis anwenden (z.B. Akupunktur, Magentfeld etc.) und für den Fall sinnvoll wären, empfehlen wir natürlich in IHRER Praxis durchzuführen. Auch wenn es sich um Selbstzahlerleistungen handelt, werden wir das dem Patienten empfehlen, wenn wir es für sinnvoll erachten.

Wie könnte ein Behandlungsschema aussehen?

1. Patient stellt sich mit Rückenschmerzen bei Ihnen vor

Sie untersuchen den Patienten und erkennen hier, dass der Patient möglicherweise eine Problematik hat, die ihn auch in Zukunft quälen könnte.

Sie rufen dann unsere Hotline an und überweisen den Patienten an unseren Experten für Rückenschmerzen, Herrn Florescu. Die Hotline vergibt Ihnen am Telefon einen Termin innerhalb von 4 Tagen.* 

 

*Wenn wir das im Vorfeld miteinander abgesprochen haben. Nicht bei der 1. Überweisung ohne vorherige Absprache

2. Patient stellt sich bei uns vor

Wir untersuchen ihn und veranlassen ggf. weitere Untersuchungen wie MRT, Röntgen oder Muskelspannungsmessung.

Wir verordnen eine Therapie wie Krankengymnastik und klären die Indikation zur Akupunktur.

3. Patient erhält zusätzliche Therapie bei Ihnen

Wenn Sie Zusatzleistungen anbieten wie Magnetfeldtherapie oder Infusionstherapien können Sie diese dann bei dem Patienten durchführen. Wenn es sinnvoll ist, geben wir eine entsprechende Empfehlung ab. Da wir immer das Beste für unsere Patienten möchten, empfehlen wir auch Selbstzahlerleistungen bei Ihnen, wenn es sinnvoll erscheint. 

4. Begleitung bei der Therapie

Wir begleiten den Patienten während der Therapie und verordnen Physiotherapie, wenn es erforderlich ist.

Medicum - Unsere Spezialgebiete

Stoßwellentherapie

Wenn Sie unter orthopädischen Problemen leiden, bieten wir Ihnen zunächst als Alternative zu einer Operation nicht-invasive Therapien an. Dies kann eine Stoßwellentherapie sein, eventuell kombiniert mit anderen Therapieformen. Mit Stoßwellen haben wir schon erfolgreich viele Beschwerden wie Fersensporn, Kalkschulter, Tennisarm, Sportverletzungen oder dauerhafte Schmerzen behandelt. Die Durchblutung wird durch diese Behandlung angeregt, Schmerzen werden reduziert und Sie erreichen so langfristige Beschwerdefreiheit. Stoßwellen können auch Kalkablagerungen zertrümmern und Sie somit von den Beschwerden einer Kalkschulter befreien. Wir kombinieren individuell auf Sie abgestimmt eine Stoßwellentherapie mit Physiotherapie, Magnetfeldtherapie oder anderen Behandlungsformen. Damit Sie langfristig Heilung erfahren.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Arthrosetherapie

Falls Sie von Arthrose betroffen sind, so sind Sie damit nicht alleine. Diese in Deutschland sehr häufig auftretende Erkrankung betrifft besonders oft die Kniegelenke. Aber auch Hände, Füße oder Hüften können betroffen sein. Wir sind Spezialisten für Arthrosebehandlung und bieten Ihnen als eine der wenigen Fachkliniken in Deutschland eine Stammzelltherapie an. Darüber hinaus setzen wir für Ihre Behandlung auf die neuesten Erkenntnisse aus den skandinavischen Ländern und behandeln Sie gezielt und individuell mit Eigenbluttherapie (PRP), Hyaluronsäure Injektionen und Physiotherapie. Besonders wichtig sind uns eine umfassende Diagnostik und viele Tipps zur Prävention. Damit Ihre Beschwerden gelindert werden und die Erkrankung nicht weiter fortschreitet.Schauen Sie Sich einfach den Film an und informieren sich über die Behandlungsmöglichkeiten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Geschichte des Medicums

Dr. Csaba Losonc

Wenn Sie mit Dr. Losonc über Ihre Zusammenarbeit sprechen möchten, schreiben Sie einfach eine Email. Klicken Sie auf den Link und er meldet sich zeitnah bei Ihnen.

Unsere Standorte

Standort
Bad Neuenahr

Unser Hauptstandort befindet sich mitten Herzen von Bad Neuenahr. Seit Vielen Jahrzehnten ist das Kurviertel das Zentrum für medizinische Leistungen.
Einzigartig ist die Nähe zu den Hotels und Restaurants, so dass sich der Besuch für die ganze Familie lohnt.

Standort

Bad Neuenahr Diagnostik

Standort

Bad Breisig

Der Standort Bad Breisig ist im ehemaligen Waisenhaus der Stadt. Hier finden orthopädische und chirurgische Behandlungen statt. Zusätzlich führen wir unsere ambulanten Operationen durch.
Fragen? Schreiben Sie uns eine WhatsApp
x

Herzlich Willkommen

Hallo, Bitte füllen Sie dieses Formular aus und senden Sie es ab.

Anfrage für eine Arthrosetherapie im MEDICUM

Einfach Fragen beantworten und Erstgespräch beim Spezialisten vereinbaren