Öffnungszeiten

Montag – Freitag 08:00 Uhr – 13:00 Uhr
Montag – Donnerstag 14:0018:00 Uhr

Aktuelles:
unsere neue Adresse in Bad Neuenahr ist Felix-Rütten-Str. 2 ab dem 16.1 sind wir hier für Sie da
Die Praxis in Sinzig ist aufgelöst.
Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Termin über den Standort Ihrer Untersuchung

Achillessehnenveränderungen

Sie haben lästige und wiederkehrende Schmerzen im Bereich der Achillessehne?

Wir helfen Ihnen bei diesen Beschwerden, indem wir Sie nach den neusten wissenschaftlichen Standards behandeln und unseren Fokus auf eine natürliche Heilung setzen.

Heilung durch Belastung

Zusammenfassung

Behandlungsbeginn:

  1. je früher desto besser

Diagnosestellung durch:

  1. Untersuchung 
  2. Ultraschall
  3. ggf. MRT

Therapie:

  1. exzentrisches Training (Dehnen an der Treppenstufe)
  2. weiter moderat trainieren
  3. Ganganalyse und Einlagen
  4. Stoßwellentherapie
  5. Plättchenreiches Plasma (PRP, Eigenblut)

80-90% heilen ohne OP mit o.g. Maßnahmen 

OP:

  1. nur, wenn 6 Monate vergeblich therapiert wurde und keine Besserung eingetreten ist

Tendinopathie der Achillessehne

Zusammenfassung

Ursache:

  1. Unklar
  2. häufig Überlastungsreaktio

Risikofaktoren:

  1. Männliches Geschlecht 
  2. Alter
  3. Blutgruppe 0
  4. Durchgemachte Entzündug einer Sehen oder Knochenbruch am Bein
  5. Antibiotika
  6. moderater Alkoholkonsum
  7. Training bei kaltem Wetter
  8. Abnormes Gangbild
  9. Diabetes mellitus
  10. Übergewicht
  11. Störungen im Schildrüsenhaushalt

 

Therapie:

  1. exzentrisches Training an der Treppenstufe
  2. weiter moderat trainieren bis Schmerzgrad 6/10
  3. Einlagen
  4. Stoßwellentherapie
  5. Plättchenreiches Plasma (PRP, Eigenblut)
  6. Hochvoluminösen Injektionen mit 20-40 ml Kochsalz mit Kortison
  7. Hyalauronsäure
Zeitschrift für Rheumatologie 7-2021 S. 629

Mehr im Blog vom MEDICUM

Stosswellentherapie Kosten

Was ist Stoßwellentherapie (ESWT)? Stoßwellentherapie ist eine Behandlungsmethode, die in der Orthopädie, Sportmedizin und Traumatologie Anwendung findet. Sie wird vor allem bei Schmerzen im Bereich

Read More »

Arthrose Sprunggelenk – Was tun?

Die Wirksamkeit einer Stoßwellenbehandlung bei Kniearthrose wurde im Rahmen einer randomisierten kontrollierten Studie untersucht. Genutzt wurden dabei extrakorporale radiale Stoßwellen. Die Ergebnisse belegen, dass eine Stoßwellentherapie auch bei Kniearthrose erfolgreich angewendet werden kann. Erfahren Sie hier mehr, wie die Studie ablief, welche Behandlungen wie oft durchgeführt wurden und wie sich die Ergebnisse bezüglich Schmerzreduktion und Funktionsfähigkeit darstellen.

Read More »

Hüftarthrose – Symptome & Behandlung

Etwa 5% der Erwachsenen in Deutschland leiden nachgewiesenermaßen an einer Arthrose in der Hüfte. Es gibt dafür eine Reihe von erfolgversprechenden Behandlungsmethoden ohne Operation. Erfahren Sie hier mehr über Symptome, Ursachen, Behandlung und Vorbeugung von Hüftarthrose.

Read More »
Arthrose im Zeh - Was wirklich hilft

Arthrose im  Zeh – was hilft?

Falls Sie unter Schmerzen in den Zehen leiden, kann auch eine Arthrose vorliegen. Wir stellen eine gründliche Diagnose und finden die optimale Therapie für Ihre Behandlung. Damit Sie bald wieder schmerzfrei gehen können.

Read More »

Autor

Dr. Csaba Losonc studierte Medizin in Bonn und Gießen. Er ist sowohl Facharzt für Allgemeinchirurgie als auch für Orthopädie und Unfallchirurgie. Zusatzqualifikationen in Sportmedizin, Manueller Medizin und Akupunktur hat er im Laufe seiner beruflichen Laufbahn neben vielfältigen Erfahrungen in Kliniken und diversen Praxen erworben. 2015 gründete Dr. Losonc das ORTHOPAEDICUM im Kreis Ahrweiler, das inzwischen ein großes und international renommiertes Kompetenzzentrum für Orthopädie, Sportmedizin und Chirurgie darstellt. Das Medizinische Versorgungszentrum bietet als MEDICUM Rhein-Ahr-Eifel eine breite Auswahl an verschiedenen Therapien an, der Schwerpunkt liegt dabei auf Stoßwellentherapie, Arthrosetherapie, Sportmedizin und Rehamedizin. Außerdem ist das MEDICUM akkreditierte Golf Klinik der PGA Germany.